Startseite
Wir über uns
Aktuelles
Termine
Mitarbeiter
Schwerpunkte
Besonderheiten
Zeitreise
So finden Sie uns
Impressum

AKTUELLES

 Projekt:

"Nadel mit Faden"

Diese Bilder und mehr können Sie aktuell im Rathaus besichtigen.

Die Kinder freuen sich über Ihr Interesse.

 

      

 

Projekt

"Kunst Aufräumen" nach Ursus Wehrli

Ausstellung im Rathaus bis Ende Januar.

 

Ursus Wehrli, freischaffender Künstler in Zürich ist auf diese Idee gekommen.

Kunst aufräumen ist der verspielt absurde Versuch, dort Klarheit zu schaffen,

wo es eigentlich am wenigsten Sinn macht. Schließlich wirkt ein Kunstwerk gerade in seiner

Gesamtheit. Ursus Wehrli macht das so: Er ordnet abstrakte Kunstwerke neu, über-

sichtlich und Platz sparend. Denn Ordnung ist das halbe Leben! Bilder - beispielsweise

von Henri Matisse, Paul Klee, Piet Mondarin, Keath Haring - werden in ihrer Eizelteile

zerlegt, nach Formen und Farben sortiert.

 

"Aufräumen ist keine Kunst - Kunst aufräumen hingegen schon."

 

Die Bilder der Kinder "Kunst Aufräumen/Aufräumen" verschönert zur Zeit die Wände

im Rathaus.

Die Kinder haben die Farbtafel von Paul Klee sortiert und noch gleich, wie auf der rechten Seite des

Bildes zu sehen ist, ihre eigene Idee umgesetzt.

 Bild von Keith Haring aufgeräumt. Rechtes Bild zeigt die eigene Idee des Kindes.

 

Die Kinder haben das Bild von Keith Haring aufgeräumt.

  

Die Kinder haben Perlen auf Holzbretter genagelt und sortiert.

  

 Die Kinder haben die Olchis gemalt. Bei den Olchis wird nichts aufgeräumt oder sortiert.

 

 Die Kinder haben das Bild von Piet Mondrian aufgeräumt.

Die Kinder haben das Bild von Henri Matisse augeräumt.

 

Die Kinder haben Tulpen gestaltet und im Schuhkarton aufgeräumt.

 

Schauen Sie sich die Ausstellung im Rathaus an, es lohnt sich.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------                                            

                               KUNST IM KINDI

              Die neue Winterbacher Mitte

 

 

Über einige Wochen hat sich eine Projektgruppe von neun Kindern mit der Neu-

gestaltung der Winterbacher Ortsmitte beschäftigt. Wir haben jede bauliche

Veränderung vor Ort angesehen. Diese vielen Eindrücke wurden in einem großen

Kunstbild verarbeitet. Viele Häuser, Autos, Bäume und Menschen wurden gemalt

und ausgeschnitten und zu einem wunderbaren, lebendigen Bild zusammengefügt.

Der neue Straßenverlauf und Kreisverkehr sind bei uns jetzt schon fertiggestellt.

Es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen und die vielen Einzelheiten auf dem großen

Bild zu entdecken. Den Kindern ist klar:

        "Ich wohne in Winterbach -

                                        und das ist auch gut so!"

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Tanzen können auch die Farben

Die rhythmisch-musikalische Erziehung besteht aus vier Elementen.

   - Musik

   - Bewegung

   - Sprache

   - Material

In der Rhythmik wird getanzt, gesungen, experimentiert und improvisiert.

Dazu machen Kinder Erfahrungen mit verschiedenen Materialien.

   Tanzen können auch die Farben

ist ein sehr vielseitiges Thema. Mit neuen Liedern, Gedichten und Bilderbüchern, 

Rollenspielen und Tänzen erarbeiten wir das Thema spielerisch.

Zum Thema gehört auch der Frühling. Das Erwachen der Natur spielt eine wichtige Rolle.

Die Kinder erleben, wie die Natur

Schritt für Schritt ihre Farbenpracht entfaltet.

Es liegt nahe, sich deshalb intensiv mit den einzelnen Farben auseinanderzusetzen und

auch die jeweilge Charaktereigenschaft der Farbe kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf ein farbenfrohes, aufgewecktes neues Projektthema.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            DER ALLERKLEINSTE TANNENBAUM

Ein Bilderbuch von Masahiro Kasuya, begleitet uns bis zum 20. 12. 2013.

Die Ideen der Kinder zum Projektthema werden mit unseren Vorüberlegungen

und Vorbereitungen abgestimmt, so dass die Kinder Spaß und Freude  mit

diesem Thema haben und viel Neues dazulernen werden.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

Unser neues Projektthema von September bis November 2013

1 -2 -3 gesunde Ernährung muss sein

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Projekt: Hundertwasser für Kinder

Vier Monate (Sommer 2013) lang haben sich die Kinder mit dem Künstler Friedensreich Hundertwasser beschäftigt. Daraus entstanden sind beeindruckende Bilder in verschiedenen Techniken. Hier einige Bilder von der öffentlichen Ausstellung im Kindergarten.

"Gemälde sollen ausgestellt werden wie Juwelen"

(Hundertwasser)

 

 

 

 

 Der Lehenbachkindergarten bedankt sich ganz herzlich für die postitiven Rückmeldungen der Ausstellungsbesucher.

"Toll, was die Kinder gemacht haben. Und man merkt, in jedem steckt ein Künstler"

"Künstler muss man entdecken können, dass geht nur durch gute Erzieher und gute Anleitung. Super gemacht. Super Kinder. Weiter so!"

"Ganz toll, weiter so. Habt ihr alle zusammen wunderbar gemacht. Hundertwasser ist bestimmt stolz auf euch."

 "Wunderschöne Farben und Formen, jedes einzelne für sich ein ganz großes Kunstwerk, sehr sehr kreativ die Werke - danke für dir schöne Ausstellung"

"Ich bin sehr beeindruckt, wieviel Kunst und Können in den Kindern steckt."

Die Kinder und das Team vom Lehenbachkindergarten sind sehr beeindruckt von ihren Rückmeldungen und bedanken sich!!!